Rollerfahrerin angefahren und geflüchtet - Blaulicht-Report
News WW / EMS

Rollerfahrerin angefahren und geflüchtet

Hahnstätten – Eine Rollerfahrerin befuhr am 08.06.2018, gegen 15.00 Uhr, die B54 in der Ortslage Hahnstätten aus Richtung Diez kommend i.R. Zollhaus. Auf Höhe der Einmündung zum Drogeriemarkt Rossmann wurde sie von einem LKW mit Anhänger (Gliederzug) überholt. Da Gegenverkehr herrschte, scherte der Fahrer des LKW zu knapp vor der Rollerfahrerin wieder ein und touchierte sie hierbei mit seinem Anhänger. Die Rollerfahrerin kam daraufhin zu Fall und verletzte sich. Der Fahrer des LKW entfernte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen gaben an, dass es sich um einen LKW der Firma Schwälbchen gehandelt haben könnte. Da die Rollerfahrerin unter Schock stand vergaß sie sich den Namen von Unfallzeugen zu notieren. Zeugen, die etwas von dem Unfall mitbekommen haben werden gebeten sich unter 06432-6010 oder per Mail an pidiezwache@Polizei.rlp.de an die Polizei in Diez oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

(Pressemitteilung der Polizei)

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung