Aktuelles News WW / EMS

Sachbeschädigungen an Ruhebank und Verkehrszeichen

Gleich mehrere Male innerhalb weniger Tage haben Vandalen in Nastätten zugeschlagen. Bereits am vergangenen Mittwoch, 08.05.2019, stellten Mitarbeiter der Stadt fest, dass die Ruhebank vor dem Hof Schwall durch Unbekannte zerstört wurde. Die Bank wurde damit innerhalb von nur einer Woche zweimal beschädigt. Im letzten Fall wird der entstandene Schaden auf fast 1000,-EUR geschätzt. Für Hinweise die zur Ergreifung der oder des Täter(-s)führen, hat die Stadtverwaltung Nastätten eine Belohnung in Höhe von 500,-EUR ausgesetzt.

Am gestrigen Dienstag, 14.05.2019 wurde durch die Stadtverwaltung zudem angezeigt, dass vermutlich bereits am Dienstag, 09.05.2019, unbekannte Schmierfinken im Bereich der Bahnhofstraße in Nastätten zwei Plakate und ein Verkehrsschild mit schwarzer Farbe besprüht haben. Der oder die Täter haben einen Schriftzug aufgebracht und verursachten dabei einen Schaden der ebenfalls im vierstelligen Bereich liegen dürfte.

Hinweise bitte an die Polizei St. Goarshausen unter Tel. 06771/9327-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Polizeidirektion Montabaur

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Werbung

Werbung

Impressum

BLAULICHT-REPORT

CU Entertainment & Gastro GmbH
Myriam Beckmann
Ostbahnhofstr. 20
56702 Mayen

Telefon: 02651 / 701157
E-Mail: info@cu-gastro.com
Amtsgericht Koblenz – HRB 23748
Geschäftsführer: Myriam Beckmann
Ust.ID: DE 291470353