Straßenverkehrsgefährdung und unerlaubtes Entfernens vom Unfallort - Blaulicht-Report
NR / AK WW / EMS

Straßenverkehrsgefährdung und unerlaubtes Entfernens vom Unfallort

Diez – Ein 31-jähriger Verkehrsteilnehmer hatte seinen PKW am rechten Fahrbahnrand der Limburger Straße in Diez in einer Längstasche ordnungsgemäß geparkt. Aus dieser wollte er vorwärts ausparken, um in Richtung Limburg a.d. Lahn zu fahren. Der Fahrer eines PKW Audi befuhr mit diesem die Limburger Straße aus Diez-Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Limburg a.d. Lahn. Laut Zeugenaussagen überholte er verbotswidrig innerorts mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit mehrere Pkw und kollidierte beim Wiedereinscheren mit dem gerade ausparkenden Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge total beschädigt und beide Fahrzeugführer verletzt. Darüber hinaus wurden zwei weitere am Fahrbahnrand geparkte PKW, ein Gartenzaun sowie ein Verkehrsschild beschädigt. Aufgrund der vor Ort gesammelten Sach- und aufgenommenen Personalbeweise besteht der Verdacht des unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie der Straßenverkehrsgefährdung. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

(Pressemitteilung der Polizei)

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung