Aktuelles News Weltweit

UFC-Kämpferin Viana verprügelt ihren Angreifer

Am vergangenen Wochenende ging ein Überfall im brasilianischen Rio de Janeiro nach hinten los. Ein Dieb hatte versucht einer professionellen UFC-Kämpferin das Handy zu stehlen. Die Sportlerin machte kurzen Prozess mit dem Angreifer.

„Er setzte sich neben mich. Dann fragte er nach der Zeit. Ich antwortete ihm, merkte aber, dass er nicht wegging. Als ich mein Handy wieder einstecken wollte, sagte er: ‚Gib mir das Telefon. Wehre dich nicht, ich bin bewaffnet‘. Dann legte er seine Hand auf eine Waffe“, zitiert die Seite MMA-Junkie Viana.

Zwei Schläge und ein Tritt reichen Viana

Doch statt dem Verbrecher nachzugeben folgten zwei Schläge sowie ein heftiger Tritt, ehe die Käfig-Kämpferin den Mann ruhig stellte und ihn der Justiz überließ. Auf ihm kniend rief sie die Polizei an.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

On the left is @polyanaviana, one of our @UFC fighters and on the right is the guy who tried to rob her #badfuckingidea

Ein Beitrag geteilt von Dana White (@danawhite) am

UFC-Chef Dana White postete nach dem Vorfall stolz ein Foto auf Instagram, das den verdroschenen Täter und die unversehrte Viana zeigt. Darunter ist zu lesen: „Auf der linken Seite ist eine unserer UFC-Kämpferinnen zu sehen, auf der rechten der Typ, der versucht hat, sie auszurauben. Ein verdammte Scheiß-Idee.“

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Werbung