Aktuelles MYK / KO News

Unfall auf einem Parkplatz – Strafanzeigen folgen

Koblenz (ots) – Gegen 18.00 Uhr wurde die Polizei am Montagabend (9. Oktober 2018) über eine Unfallflucht auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes in der Koblenzer Straße informiert. Der Unfallverursacher, so die Anruferin, werde noch von Passanten festgehalten.

Die sofort entsandte Streife stellte fest, dass kurz zuvor der Fahrer eines Mitsubishi den Parkplatz verlassen wollte, als ein BMW mit hoher Geschwindigkeit rückwärts aus einer Parklücke kam und mit dem Mitsubishi zusammenkrachte.

Nach dem Zusammenstoß, bei dem beide Autos beschädigt wurden, fuhr der BMW-Fahrer in Richtung Ausfahrt weiter.

Geistesgegenwärtig rannte der Mitsubishi-Fahrer hinterher und konnte den Mann stoppen.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der BMW-Fahrer deutlich nach Alkohol roch. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 1 %. Zwecks Blutprobe wurde der 37-Jährige mit zur Dienststelle genommen. Hier gab er gegenüber den Beamten an, dass er auch keinen Führerschein besitze und mit dem BMW, der seiner Frau gehöre, unerlaubt gefahren sei.

Somit erwarten den Mann Strafverfahren wegen Unfallflucht, Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unerlaubte Benutzung eines Fahrzeugs.

Polizeipräsidium Koblenz

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung