Aktuelles MYK / KO News

Ungewollte Nachbarschafts-„Hilfe“

Ein Bewohner eines Mehrparteienhauses hatte eine mobile Klimaanlage in den Hausflur gestellt und stellte Sonntagabend deren Fehlen fest. Aufgrund der Umstände fiel der Verdacht auf den Bewohner einer Nachbarwohnung.

Dieser konnte im Laufe des Abends von der Polizei angetroffen werden – ebenso wie das Klimagerät, welches unversehrt in seinem Zimmer stand. Gegen den 37-jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, vorab musste er bereits eine Geldbuße entrichten.

Polizei Andernach

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung