Verkehrsunfälle mit Personenschaden - Blaulicht-Report
Aktuelles News NR / AK

Verkehrsunfälle mit Personenschaden

Neuwied (ots) – Am gestrigen Mittag gegen 13:25 Uhr wollte ein 51 jähriger Pkw-Fahrer aus der Allensteiner Straße nach links in die Bromberger Straße einbiegen. Bei seinem Abbiegemanöver übersah er jedoch einen entgegenkommenden 28 jährigen Motorradfahrer. Der Biker verletzte sich bei der Kollision und wurde, nach Erstversorgung an der Unfallstelle, mittels Rettungswagen in ein Neuwieder Krankenhaus verbracht.

Gegen 17:41 Uhr wurde dann ein 71 jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Neuwied Irlich verletzt. Der Radfahrer befuhr die Straße „Auf dem Ebenfeld in Richtung Büng und beabsichtigte nach links in den Industrieweg einzubiegen. Eine dahinter fahrende 19 jährige Pkw-Fahrerin setzte in diesem Moment jedoch zum Überholen des Fahrrads an. Der 71 Jährige touchierte den Radkasten des Pkw und wurde über die Motorhaube auf den Asphalt geschleudert. Er zog sich hierbei mehrere Schürfwunden und eine Kopfplatzwunde zu.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied 


 

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung