News WW / EMS

Verkehrsunfall durch überhöhte Geschwindigkeit

Nassau – Am Samstag, 22.06.2019, befuhr gegen 14:30 Uhr, ein 19jähriger BMW-Fahrer aus Hessen die Ortsumgehung Nassau (B 260). Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam der PKW in einer Rechtskurve ins Schleudern und anschließend, nachdem sich der PKW um 180 Grad gedreht hatte, nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei wurde ein Verkehrszeichen beschädigt. Bei der Unfallaufnahme konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein entsprechender Test bestätigte dies. Es erfolgte eine Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 1500 Euro. 

(Pressemitteilung der Polizei)

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung