Verkehrsunfall mit Flucht unter Alkoholeinwirkung - Blaulicht-Report
Aktuelles News NR / AK

Verkehrsunfall mit Flucht unter Alkoholeinwirkung

Neuwied (ots) – Am frühen Montag Abend meldeten sich zwei Zeugen bei der Neuwieder Polizei und teilten mit, dass vor ihnen in der Krautsgasse in Leutesdorf ein Fahrzeug in Schlangenlinien geführt werde. Die Fahrerin habe auch schon den Außenspiegel eines geparkten Pkw beschädigt und sei mit einer Hauswand kollidiert aber einfach weitergefahren.

Die umgehend entsandte Streifenwagenbesatzung konnte die Fahrzeugführerin an ihrer Wohnanschrift antreffen. Das Fahrzeug hatte sie zuvor mitten auf der Fahrbahn geparkt. Im Rahmen der Kontrolle der Fahrtauglichkeit konnte deutlicher Alkoholgeruch konstatiert werden.

Ein Atemalkoholtest war vermutlich aufgrund des Alkoholisierungsgrades nicht durchführbar. Die Fahrerin gestand jedoch ein, ein wenig Sekt getrunken zu haben. Ihr wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen; Fahrzeugschlüssel und Führerschein wurden sichergestellt.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied 


 

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung