Aktuelles News NR / AK

Verkehrsunfall mit verletzter Person und unter Alkoholeinfluss

Bereits am vergangenen Freitag gegen 00:07 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 42 auf der Richtungsfahrbahn Bendorf ein Verkehrsunfall, bei dem der alleinbeteiligte 64 jährige Fahrer eines Renault Clio schwer verletzt wurde. Nach derzeitigen Ermittlungen verlor der Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkoholeinfluss in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte im Straßengraben in einen Erdhügel. Der Fahrer war nicht eingeklemmt, musste jedoch trotzdem durch die Feuerwehr aus dem stark deformierten Fahrzeug befreit werden. Hierzu musste die Fahrbahn zeitweise voll gesperrt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,74 Promille. Der Fahrer wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Neuwieder Krankenhaus verbracht, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde durch die Beamten sichergestellt.

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung