Aktuelles MYK / KO News

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Kruft

Am 30.11.2019 um 03:56 Uhr befuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer die B 256 in der Gemarkung Kruft aus Richtung Kretz kommend in Fahrtrichtung Mendig. In Höhe der Ortslage Kruft verlor der Pkw-Fahrer infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinflusses die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit der Außenschutzplanke. In der Folge schaukelte sich der Pkw auf, überschlug sich und kam auf dem Fahrzeugdach in mitten der Fahrbahn zum Stillstand. Der Pkw-Fahrer konnte sich im Anschluss selbständig aus dem Pkw befreien. Er wurde vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde, nachdem ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,21 Promille ergeben hatte. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser musste von der Unfallörtlichkeit abgeschleppt werden. Auch die Außenschutzplanke wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen, sodass die Straßenmeisterei Kruft verständigt werden musste. Während der Aufräumarbeiten musste der Verkehr über den Ortskern von Kruft abgeleitet werden. Gegen den Pkw-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet und der Führerschein sichergestellt.

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung