Aktuelles MYK / KO News

Wiederholte Trunkenheit im Straßenverkehr

Mayen, Goethestraße (ots) – Am 06.11.2018, wurde gegen 18:10 h, ein 38-jähriger Fahrzeugführer aus Mayen, mit seinem Pkw, BMW, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Zudem war der Mann bereits mehrfach wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgefallen. Ein durchgeführter Alkoholtest bei dem Fahrzeugführer ergab den Wert von 2,08 Promille, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der BMW des Fahrzeugführers wurde beschlagnahmt und auch polizeilich sichergestellt, mit dem Ziel das Fahrzeug als Tatmittel durch die Justiz einziehen zu lassen oder es auf dem Verwaltungsweg zu verwerten.

Gegen den Mann wurde ein weiteres Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr in Verbindung mit Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Er muss mit einer weiteren empfindlichen Geldstrafe und dem Verlust seines Pkw rechnen.

Polizeiinspektion Mayen

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz

Werbung