Zeugen nach räuberischer Erpressung gesucht - Blaulicht-Report
Aktuelles News NR / AK

Zeugen nach räuberischer Erpressung gesucht

Neuwied  – Am vergangenen Montag und Dienstag, 15. und 16.01.2018, kam es zu bislang 3 raubähnlichen Straftaten im Stadtgebiet von Neuwied, bei denen die Opfer, selbst Jugendliche, von einer Tätergruppierung von bis zu 7 jungen Männern umzingeln und um die Herausgabe von Bargeld erpresst wurden.

Im Zuge polizeilicher Fahndungsmaßnahmen am Mittwoch, 18.01.2018, gelang der Polizei Neuwied zum Großteil die Aufklärung und Täteridentifizierung von bislang 5 Tätern oder Teilnehmern der Straftaten. Zur weiteren Aufklärung bittet die Polizei Neuwied nun um Meldung von etwaigen Zeugen oder sogar weiteren Geschädigten, insbesondere von möglicherweise noch nicht angezeigten Taten, unter der Rufnummer der Polizei Neuwied: 02631-8780.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Neuwied/Rhein
Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied


 

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung