Aktuelles Deutschland News

Zwischenfall am Münchner Flughafen – Mann festgenommen

Am Flughafen München ist die Abfertigung am Terminal 2 erneut zwischenzeitlich gestoppt worden. Ein Mann war vom Transitbereich unberechtigt in einen Teil des Flughafens gelangt, zu dem nur Flughafenmitarbeiter Zugang haben, wie die Bundespolizei Bayern am Abend unter Berufung auf den Flughafen mitteilte. Etwa eine halbe Stunde später schrieb sie auf Twitter: „Fahndung erfolgreich. Die Person wurde soeben durch die Bundespolizei in Gewahrsam genommen.“ Der Betrieb im Terminal 2 laufe wieder.

Flugausfälle gebe es zunächst keine, sagte eine Sprecherin des Flughafens gegen 22 Uhr. Man gehe davon aus, dass noch alle Maschinen rechtzeitig vor dem Nachtflugverbot starten könnten. „Wir hoffen, dass keine Passagiere stranden werden.“ Nähere Informationen zu dem Zwischenfall gibt es noch nicht. Ob der Mann versehentlich oder absichtlich in den gesperrten Bereich gelangte, müssten nun die Ermittlungen der Polizei klären.

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz

Werbung