RLP

17-jähriger fährt unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss

Lambsheim (ots)

In der Nacht zum Sonntag, dem 02.08.2020, wird nach einer kurzzeitigen Verfolgungsfahrt in Lambsheim der 17-jährige Fahrer eines VW Golf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Fahrtüchtigkeitsüberprüfung stellen die Beamten fest, dass der 17-jährige aus dem Rhein-Pfalz-Kreis unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln steht. Entsprechende Tests reagieren positiv auf THC bzw. ergeben eine Atemalkoholkonzentration von 1,08 Promille. Ihm wird daher eine Blutprobe entnommen. Da der 17-jährige ohne Begleitperson fährt und lediglich eine Prüfbescheinigung „Begleitetes Fahren ab 17 Jahre“ vorzeigen kann, werden neben der Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz weitere Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen §24a / 24c StVG und des Fahrens ohne Begleitperson eingeleitet.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung