München

Balkonbrand in Wohnhaus

Feuerwehr im Einsatz

Werbung

Feuer auf Balkon

München – Am Montagabend ist es zu einem Balkonbrand gekommen.
Mehrere Anrufer meldeten der Integrierten Leitstelle ein Feuer auf einem Balkon im ersten Stock eines Mehrparteienhauses.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, bestätigte sich die Meldung.
Umgehend wurde eine tragbare Leiter eingesetzt, um mit einem Löschrohr auf den Balkon zu gelangen.
Das in Brand geratene Mobiliar war zügig gelöscht.
Zur gleichen Zeit kontrollierten weitere Kräfte die Wohnung und das Gebäude auf Verrauchung.
Um den Rauch aus dem Gebäude zu bekommen wurden Hochleistungslüfter eingesetzt.

Im Anschluss an die Löscharbeiten wurden Teile der Fassade entfernt, um mögliche Glutnester zu finden. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.
Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 20.000 Euro.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Festnahmen und Foto-Fahndung nach Schüssen auf Pkw

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"