AktuellesFEATURE NEWSWarenrückruf

Bundesweiter Lebensmittelrückruf bei ALDI

Pistazien - Schimmelpilz - Warenückruf

Werbung

Lanken/Elmenhorst – Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die PL FoodCom GmbH folgende Artikel zurück:

ALDI Nord
Trader Joe´s, Pistazienkerne geröstet, 100 g, 
MHD: 25.03.2023, Charge: 30017/220628001
Trader Joe´s, Pistazienkerne geröstet & gesalzen, 
100 g, MHD: 26.03.2023, Charge: 30016/220629001
ALDI Süd
Farmer naturals Pistazienkerne-Beerenmix 100 g, 
MHD: 18.03.2023, Charge: 29106/220621001
Farmer naturals Pistazienkerne ger. o. Salz 100 g 
MHD: 17.03.2023, Charge: 29107/220620001
Farmer Pistazienkerne geröstet & gesalzen, 100 g 
MHD: 21.03.2023, Charge 29108/220620001

Die Artikel wurden bei folgenden Lebensmitteleinzelhandelsketten angeboten:

Aldi Nord, Gesellschaft: Lehrte (Sievershausen)

Aldi Süd bei folgenden Gesellschaften:
Adelsdorf, Dormagen, Ebersberg, Kirchheim a.d. Weinstraße, Langenfeld, Rheinberg

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die PL FoodCom GmbH Pistazienkerne wegen Ochratoxin A zurück

In den genannten Chargen der obengenannten Produkte wurden Pistazienkerne mit einem erhöhten Ochratoxin-A-Gehalt (OTA, Schimmelpilzgift) eingesetzt. OTA wirkt bei stark erhöhter Langzeitaufnahme nierenschädigend und karzinogen. Andere Chargen sowie weitere Artikel der oben genannten Marke sind nicht betroffen.

Die PL FoodCom GmbH und die betroffenen Handelsunternehmen haben umgehend reagiert und die entsprechende Ware vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Andere Chargen sowie weitere Artikel der oben genannten Marke sind nicht betroffen.

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Foto: Carl Wilhelm Clasen GmbH

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"