Bochum

Einbrecher dank Mithilfe gefasst

Versuchter Einbruch in Gaststätte

Werbung

Einbrecher dank Mithilfe gefasst

Bochum

Samstagnacht, 4. April, konnte die Polizei zwei Männer nach einem versuchten
Einbruch in eine Gaststätte in Bochum-Ehrenfeld festnehmen. Die beiden Bochumer
(17, 18) konnten nach kurzer Verfolgung mit besonderer Hilfe dingfest gemacht werden.
Es war gegen 1.35 Uhr, als Zeugen auf zwei Männer aufmerksam wurden, die gewaltsam an einer Tür eines gastronomischen Betriebes an der Hattinger Straße 22 hantierten.
Sie verständigten sofort die Polizei. Als diese mit mehreren Streifenwagen anrückte, flüchteten die Männer. Nach kurzer Verfolgung gelang es dank der spontanen Mithilfe zweier Mitarbeiter der DB-Sicherheit, die sich zufällig im Bereich des Fluchtweges aufhielten, beide Tatverdächtige festzunehmen. Das Tatwerkzeug, das diese auf der Flucht weggeschmissen hatten, konnte sichergestellt werden.
Die Polizei sagt: „Danke für die guten Reaktionen aller Beteiligten!“
Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"