MYK / KO

Einbruch in TV-Produktionsfirma in Koblenz

Polizei veröffentlicht Foto des Diebesguts

Werbung

Koblenz – In der Nacht zum Mittwoch, 24.03.2021, drangen mehrere unbekannte Personen in ein Gebäude der Handwerkskammer Koblenz, Friedrich-Ebert-Ring, ein. Die Räumlichkeiten sind unter anderem an eine TV-Produktionsfirma vermietet.

Aus deren Büros stahlen die Täter hochwertiges, professionelles Aufnahmeequipment im Gesamtwert von etwa 125.000 Euro.

gestohlene TV-Kamera

Von einigen der entwendeten Gegenstände sind Bilder vorhanden. Durchgeführte Ermittlungen führten bislang nicht zum Auffinden der Beute.

Ist die abgebildete Kamera aufgefallen?

Im gesamten Bundesgebiet haben sich darüber hinaus weitere vergleichbare Delikte zum Nachteil von TV-Produktionsfirmen und Aufnahmestudios ereignet, unter anderem in Köln und Hamburg.

Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, 0261-1032690.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"