Aktuelles Deutschland News NRW

Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in Köln

 
 

Köln (ots)

 

Bislang hat die Polizei Köln 71 derartige Hinweise in 15 Länder weitergeleitet.
Die Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern erstrecken sich mittlerweile auf alle Länder der Bundesrepublik.
Da die Pressehoheit diesbezüglich nicht bei der Staatsanwaltschaft Köln liegt und im Übrigen vermieden werden soll, durch Auskünfte etwaige Ermittlungen in anderen Bundesländern zu gefährden, können von Staatsanwaltschaft und Polizei Köln insoweit keine konkreten Informationen erteilt werden.

Verfahrensstand am 30.07.2020 für NRW:

Tatvorwurf: (schwerer) sexueller Missbrauch von Kindern pp. und/oder Verbreitung, Erwerb und Besitz kinderpornographischer Schriften.

Anzahl der Beschuldigten insgesamt: 85

Anzahl Angeklagter: 7

Anzahl der in Strafhaft befindlichen Personen: 1

Anzahl der in Untersuchungshaft befindlichen Personen: 9

(mutmaßliche Tatorte: Bergisch Gladbach, Viersen, Krefeld, Aachen, Alsdorf, Kamp-Lintfort, Duisburg, Blomberg, Dortmund, RLP ).

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung