AktuellesFahndungMärkischer Kreis

Fahndung besonders schwerer Diebstahl

Kripo aus Lüdenscheid fandet mit Hochdruck – Fotos nun veröffentlicht

Werbung

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend um 21.15 Uhr die Schaufensterscheibe eines Geschäftes in der Knapper Straße eingeworfen und drei Armbanduhren aus der Auslage gezogen.
Eine Zeugin beobachtete den Tatverdächtigen und alarmierte die Polizei. Der Wert der Uhren fällt nicht ins Gewicht angesichts des entstandenen Sachschadens.
Die Zeugin beschrieb den Unbekannten wie folgt: ca 1,70 – 1,75 Meter groß

   - ca. 40 - 50 Jahre alt
   - rötliches Gesicht
   - weiß / schwarzer Dreitagebart
   - Maske mit Blumenmuster
   - schwarze Jacke
   - blaue Jeans
   - schwarze Schuhe
   - sichtlich angetrunken. Hinweise bitte an die Polizei unter 
     Telefon 9099-0. 

Kurz vor 15 Uhr betraten zwei junge Männer ein Elektrogeschäft in der Wilhelmstraße. Zielstrebig gingen sie auf den Verkaufsstand der neuen I Phones zu und rissen ein goldenes IPhone 12 pro heraus und rannten aus dem Geschäft.

Personenbeschreibung Person 1:

   - circa 16-20 Jahre alt
   - circa 170cm
   - schlank
   - weiße Kappe
   - schwarze Winterjacke
   - hellblaue Jeans mit Löchern
   - schwarze Schuhe 

Person 2:

   - circa 16-20 Jahre alt
   - circa 170cm
   - schlank
   - Schwarze/ dunkelbraune Haare 

Zur Tatzeit betraten zwei bislang unbekannte Tatverdächtige den Vodafoneshop in Lüdenscheid. Dort griffen sie sich zwei ausgestellte Mobiltelefone, rissen diese aus der Sicherungshalterung und flüchteten.

 
Wer kann Hinweise zu den beiden Tatverdächtigen auf den Lichtbildern geben?
Hinweise nimmt die Wache Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Ähnliche Artikel