AktuellesMünchenNews

Fahrzeugbrand nach Kollision mit Baum

Fürstenried

Werbung

Am Dienstagabend ist ein PKW gegen einen Baum geprallt und in Flammen aufgegangen. Der Lenker des Unfallautos konnte nur tot aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Als die alarmierten Einsatzkräfte in die Forst-Kasten-Allee einfuhren, war eine Rauchsäule bereits von weitem sichtbar. Mit zwei Trupps unter Atemschutz und zwei C-Rohren löschte die Feuerwehr den Mercedes sowie den ebenfalls brennenden Baum.

Nachdem die Löscharbeiten beendet waren, wurde der 59-jährige verstorbene Fahrer von den Feuerwehrkräften aus dem PKW geborgen.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Wie genau es zu dem tragischen Unfall gekommen ist, wird durch die Münchner Verkehrspolizei ermittelt.

Ähnliche Artikel