Aktuelles MYK / KO

Gewässerverunreinigung durch Öl in Mayen

 
 

Mayen – Innenstadt (ots)

Am Freitag, 03.07.2020, 21.48 h, wird der integrierten Leitstelle in Koblenz durch einen 59-jährigen Fußgänger Öl in der Nette gemeldet. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache gelangte Öl im Stadtgebiet Mayen in die für Oberflächenwasser vorhandenen Kanäle und anschließend in die Nette.

Zur Zeit (23.40 h) sind die Feuerwehren der Städte Mayen und Andernach, die untere Wasserbehörde sowie die Polizei Mayen noch im Einsatz.

Hinweise zum Verursacher der Gewässerverunreinigung bitte an die Polizei Mayen Tel.: 02651 8010.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung