Bremen

Hotelbrand am HBF Bremen

Gegen 0:55 Uhr erreichte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle die Meldung über den Brand in dem fünfgeschossigen Hotelgebäude

Werbung

Bremen-Bahnhofsvorstadt – In der Nacht zu Freitag, 30.04.2021, brach ein Feuer in einem Hotel nahe des Bremer Hauptbahnhofes aus. Die Feuerwehr Bremen rettete sieben Personen aus dem Gebäude. Den Brand hatten die Einsatzkräfte schnell unter Kontrolle.

Gegen 0:55 Uhr erreichte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle die Meldung über den Brand in dem fünfgeschossigen Hotelgebäude in der Straße An der Weide. Zum Einsatzort rückten der Einsatzleitdienst und Kräfte der Feuer- und Rettungswachen 1 und 2 sowie des stadtbremischen Rettungsdienstes aus.

Zahlreiche Menschen hatten sich bereits ins Freie begeben. Für die weitere Menschenrettung gingen direkt Atemschutztrupps ins Gebäude vor und brachten sieben Personen sicher aus dem Gebäude.

Das Feuer bekamen die Kräfte schnell unter Kontrolle. Es brannten Kleidungsstücke und Einrichtungsgegenstände in einem Zimmer. Im Anschluss an die Brandbekämpfung wurden Be- und Entlüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"