Aktuelles Schleswig-Holstein Verkehr

Junge Frau bei Unfall nicht unerheblich verletzt

 
 

Heide (ots)

Montagmittag hat sich auf der Landesstraße 316 in Heide ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen ereignet. Die junge Unfallverursacherin erlitt dabei schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Um 14.15 Uhr war eine 18-Jährige in einem Smart auf der Landesstraße 116 in Richtung Nordhastedt unterwegs. In Höhe des Eekenrebenweges geriet die junge Dame aus ungeklärter Ursache über die Mittellinie und stieß seitlich mit einem entgegenkommenden Ford Transit zusammen. Die Dithmarscherin erlitt dabei schwere Verletzungen, die Freiwillige Feuerwehr Heide befreite sie aus ihrem Wagen, die Versorgung vor Ort erfolgte durch die Besatzung eines Rettungswagens und durch einen Notarzt. Letztlich kam die 18-Jährige in ein Krankenhaus, Art und genaue Schwere ihrer Verletzungen sind unbekannt. Der zweite Unfallbeteiligte blieb nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt, die genaue Schadenshöhe ist noch unklar.

Werbung




Werbung

Werbung

Werbung