Schleswig-Holstein

Kind (7) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

 
 

Kiel (ots)

Ein siebenjähriges Mädchen ist Montagnachmittag in der Saarbrückenstraße von einem PKW erfasst und schwer verletzt worden. Nach jetzigem Ermittlungsstand hat der Wagen das Rotlicht an einer Fußgängerampel nicht beachtet.

Zeugen gaben gegenüber den eingesetzten Beamten des 3. und 1. Reviers an, dass der 24 Jahre alte Fahrer eines Peugeot gegen 15:50 Uhr die Saarbrückenstraße in Richtung Westring fuhr und an der Bedarfsampel in Höhe der Lantziusstraße das sieben Jahre alten Mädchen erfasste. Die Zeugen gaben weiter an, dass die Ampel für den Autofahrer „rot“ zeigte und dass das Mädchen die Straße bei „grün“ überquerte.

Sie erlitt schwere, allerdings nicht lebensbedrohliche, Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Freiwillige Atemalkohol- und Drogenvortests bei dem 24-Jährigen waren negativ.

Werbung




Werbung

Werbung

Werbung