BN / SU

Königswinter-Oberpleis: Schmuck bei Wohnungseinbruch

Symbolbild
 
 

Bonn (ots)

Unbekannte brachen am Donnerstag (09.07.2020) zwischen 8:00 Uhr und 15:00 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Eisbacher Straße ein.

Zur Tatzeit gelangten die Einbrecher auf das Grundstück des Hauses und versuchten zunächst, eine Terrassentüre aufzuhebeln. Da diese den Aufbruchversuchen standhielt, hebelten sie ein Fenster auf. Im Haus wurden die Räume gezielt nach geeignetem Diebesgut durchsucht. Anschließend flüchteten die Täter mit erbeutetem Schmuck vom Tatort. Unklar ist, ob zwei gegen 11:35 Uhr in Tatortnähe beobachtete Männer mit dem Einbruchgeschehen in Verbindung stehen. Dabei soll es sich um etwa 30 bis 40 Jahre alte Männer mit dunklen Haaren gehandelt haben. Einer der beiden war nach Zeugenangaben etwa 1,80 m groß und kräftig, sein Begleiter rund 1,70 m groß und von normaler Statur. Beide waren von der Eisbacher Straße in Gehrichtung Oberpleis-Mitte unterwegs.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Wer hat die beschriebenen Personen in Oberpleis beobachtet? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228 15-0 oder unter KK34.Bonn@polizei.nrw.deentgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung