AktuellesNewsRLPWW / EMS

Nötigung im Straßenverkehr

Werbung

Am 08.06.2021, gegen 18:05 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Westerburg ein grauer PKW VW Caddy gemeldet, der auf der L 288 von Westerburg in Richtung Langenhahn unterwegs war. Der Fahrer des PKW fuhr dabei in starken Schlangenlinien und kam dabei mehrfach auf die Gegenfahrbahn, so dass entgegenkommender Verkehr abbremsen und ausweichen musste.

Zu einem Verkehrsunfall ist es durch das aufmerksame Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer nicht gekommen. Das Fahrzeug konnte in Langenhahn angehalten und der Fahrer kontrolliert werden. Durch die Beamten der Polizeiinspektion Westerburg wurde eine Strafanzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr gefertigt. Zeugen bzw. Verkehrsteilnehmer die dem VW Caddy ausweichen oder abbremsen mussten werden dringend gebeten sich bei der Polizeiinspektion Westerburg zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"