Aktuelles NRW

Polizei findet 5 tote Kinder

Mutter soll fünf ihrer Kinder getötet haben

Anschließend sprang sie vor einen Zug, überlebte schwer verletzt

Solingen – In Solingen im Bergischen Land hat sich eine Tragödie ereignet. Wie die Polizei gegenüber BILD bestätigte, wurden in einer Privatwohnung in einem Mehrfamilienhaus fünf tote Kinder gefunden.

Die Oma soll aus Mönchengladbach die Polizei gerufen und mitgeteilt haben, dass ihre Tochter (27) fünf ihrer Kinder getötet habe und möglicherweise mit einem weiteren Kind unterwegs sei – mit dem Ziel, sich selbst umzubringen.

Die Polizei fand die Kinder (1, 2, 3, 6, 8) tot in der Wohnung im Stadtteil Hasseldelle auf.
Um 13.46 Uhr sprang die Mutter dann – rund 35 Kilometer entfernt – am Hauptbahnhof in Düsseldorf nach Informationen an Gleis 11 vor die S-Bahn.
Sie überlebte schwer verletzt, steht unter Polizeischutz.

Ein weiterer Sohn (11) wurde unverletzt bei der Oma aufgefunden.

Werbung




Werbung

Werbung

Werbung