Bremen

Räuber überfallen Rentnerin (88 J.) in ihrem Haus

Zeugen gesucht

Werbung

Räuber überfallen Rentnerin in ihrem Haus

Bremen – Zwei Räuber überfielen am Donnerstagnachmittag eine 88 Jahre alte Frau in ihrem Haus in Woltmershausen.
Die Männer erbeuteten Bargeld und flüchteten unerkannt.
Die Bremerin erlitt einen Schock.

Die 88-Jährige brachte gegen 14.40 Uhr ihren Müll nach draußen und ließ dabei die Tür offen. 
Als sie wieder ins Haus zurückkehrte, erwarteten sie die beiden Räuber.
Die Bremerin wurde zu Boden geschubst und die Männer durchsuchten die Räume nach Wertsachen.
Der Seniorin gelang es den Hausnotruf zu betätigen.
Das Duo bemerkte dieses, schnappte sich Bargeld und ein Sparbuch und flüchtete zu Fuß.

Die Polizei fragt:
Wer hat am Donnerstagnachmittag in der Straße Rablinghauser Deich verdächtige Beobachtungen gemacht?
Die auffallend großen Räuber hatten beide einen dunklen Teint und eine schlanke Statur. Sie wurden als etwa 20 bis 25 Jahre alt geschätzt und trugen dunkle Kleidung. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Renitente Rentnerin hält Bundespolizei auf Trab

Ähnliche Artikel