AktuellesMYK / KONews

Rangelei zwischen Fußgänger und Radfahrer

Werbung

Am Sonntag, den 15.05.2022 kam es gegen 10 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fußgänger und einem Radfahrer in der Mozartstraße in Koblenz. Der 70-jährige Geschädigte gab an, dass er die Mainzer Straße aus Richtung Oberwerth mit seinem Rad befahren habe und dann in die Mainzer Straße in Richtung Innenstadt links abbiegen wollte.

Dort habe der 32-jährige Beschuldigte die Fußgängerampel bei „rot“ überquert. Als er darauf hingewiesen wurde, habe er gegen das Fahrrad getreten. Zwei dort angebrachte Plastikkörbe wurden dabei beschädigt. Der Geschädigte stürzte mit seinem Rad, blieb aber unverletzt. Gegen den Beschuldigten wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"