FEATURE NEWSNRW

Schussabgaben auf Omnibusse – Polizei sucht Zeugen

Herzogenrath - Bus - Stahlkugeln

Werbung

Herzogenrath

Seit vergangenen Donnerstag (17.11.2022) kam es zur Nachtzeit auf der Voccartstraße in Herzogenrath-Straß zu mehreren Beschüssen mit Stahlkugeln auf Omnibusse im Schienenersatz- und Linienverkehr, wobei Seitenscheiben der Busse beschädigt wurden. Personen wurden nicht verletzt. Polizei und Staatsanwaltschaft Aachen ermitteln wegen des Verdachts des versuchten Mordes. Die Kripo hat die Ermittlungen in der Sache aufgenommen.

Alle Fahrgäste der betroffenen Busse werden dringend gebeten, sich mit der Polizei unter 0241 9577-31101 (bzw. außerhalb der Bürozeiten unter 0241 9577-34210) in Verbindung zu setzen. Ebenso werden Anwohner und Passanten, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Zudem besteht die Möglichkeit, Hinweise – auch anonym – über das Hinweisportal der Polizei NRW (nrw.hinweisportal.de) abzugeben. 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"