MYK / KO

Schwanenmutter und ihre vier Küken in Vallendar gerettet

Angelhaken im Schnabel konnte entfernt werden

Werbung

Vallendar – Am Sonntagvormittag, den 23.05.2021, wurde durch einen aufmerksamen Spaziergänger ein Schwan in Vallendar am Rheinufer gemeldet, in dessen Schnabel sich ein Angelhaken verfangen hatte.
Die Schwanenmutter schwamm mit ihren vier Küken im Bereich des Ufers und der Angelhaken war deutlich am Schnabel der Schwanenmutter zu erkennen.
Durch den Einsatz der Feuerwehr Vallendar konnte der Schwan mittels Boot Richtung Ufer gelenkt und dort durch einen beherzten Griff der Einsatzkräfte eingefangen werden.

Der Schwanenmutter konnte der Angelhaken aus dem Schnabel entfernt und im Anschluss zu ihren Küken frei gelassen werden.

Symbolfoto

 

 

Brand im Neuwieder Winterquartier des Zirkus Dschungelshow

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"