AktuellesNewsWW / EMS

Schwer verletztes Kind nach Verkehrsunfall

Werbung

Ein 52 Jahre alter PKW Fahrer befuhr die Arenberger Straße (B261) in Bad Ems in Richtung Denzerheide. In Höhe der Hausnummer 23 rannte unvermittelt ein 5 Jahre altes Kind zwischen zwei Kleintransportern auf die Fahrbahn und wurde durch den PKW erfasst.

Das Kind musste mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Zeitweise kam es zu Straßensperrungen während der Unfallaufnahme sowie zur Landung des Hubschraubers.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"