Aktuelles MYK / KO News

Schwerer Unfall auf der A48

Heute gegen 07.30 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Bassenheim auf der A48, Fahrtrichtung Koblenz ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist der Pkw auf den vorausfahrenden Lkw aufgefahren.

Die Unfallaufnahme ist zur Zeit noch im Gange, die Richtungsfahrbahn Koblenz ab der AS Polch gesperrt.

 

Pressemitteilung ELW Maifeld

 

VG Maifeld. Um 7.26 Uhr des 30. Mai wurde die Feuerwehr VG Maifeld zu einem Verkehrsunfall LKW/PKW mit eingeklemmten Personen alarmiert. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagmorgen auf der A48 zwischen AS Ochtendung und Autobahnkreuz A48/A61 Koblenz. Dabei ist ein PKW mit einem LKW kollidiert, wobei zwei Personen im PKW schwer verletzt wurden.
Im Laufe der Rettungsmaßnahmen, konnte der Fahrer gerettet werden, der Beifahrer verstarb noch an der Einsatzstelle.
Beide Personen musste durch die Feuerwehr mit schwerem Rettungsgerät aus dem Unfallfahrzeug befreit werden.
Der Fahrer des LKW blieb unverletzt.
Im Einsatz waren die Feuerwehren von Ochtendung, Polch, Lonnig und der Führungsdienst VG Maifeld mit 31 Kräften, sowie der Rettungsdienst mit 2 Rettungswagen, einem Notarztfahrzeug, dem Rettungshubschrauber, dem OrgLeiter und dem Leitenden Notarzt, sowie die Polizei.
Ein Dank seitens der Feuerwehr an die Autofahrer, welche vorbildlich und umgehend eine Rettungsgasse gebildet haben. Pressemitteilung ELW Maifeld

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung