MYK / KO

Sprengung eines Geldautomaten in Hundsangen

Hundsangen - Fahndung - Polizei

Werbung

Hundsangen Ww.Die Polizei hat nach der Sprengung eines Geldautomaten durch unbekannte Täter am Morgen des 24.11.22 um 03.35 Uhr in 56414 Hundsangen eine Fahndung eingeleitet und wendet sich über die Medien mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit.

Die Polizei fragt:

   - Wer hat die Tat beobachtet bzw. kann Hinweise zu den Tätern und 
     möglichen Fluchtumständen geben?
   - Wer hat in der näheren Umgebung abgestellte Fahrzeuge bemerkt 
     oder Gegenstände gefunden, die der oder die Täter verloren oder 
     weggeworfen haben könnten?
   - Wer hat in den zurückliegenden Stunden und Tagen im Umfeld der 
     genannten Örtlichkeit Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in 
     Zusammenhang stehen könnten?

Hinweise bitte an die Polizei in Koblenz, Tel.: 0261/ 103-0

Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Wir bitten daher, derzeit von Nachfragen abzusehen. Eine ergänzende Medieninformation folgt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"