AktuellesNewsSauerland

Straßenraub – Täter geben sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes aus

Lüdenscheid

Werbung

Ein 81-Jähriger war am Dienstagabend, gegen 20:00 Uhr, fußläufig auf der „Schillerstraße“ unterwegs. Kurz hinter dem Kulturhaus sprachen ihn drei junge Männer an. Sie hielten ihm einen angeblichen Ausweis mit der Aufschrift „Ordnungsamt“ vors Gesicht und forderten ihn auf, Impfpass und Personalausweis vorzuzeigen. Nachdem der Geschädigte seinen Impfpass vorgezeigt hatte, suchte er in seinem Portemonnaie nach seinem Ausweis. In diesem Moment rissen ihm die Männer seine mitgeführte Arzttasche und das Portemonnaie aus den Händen, bevor sie in unbekannte Richtung davon liefen. Die Täter konnte der Geschädigte wie folgt beschreiben:

1.Person:

   - ca. 1.70m groß
   - normale Statur
   - ca.20-22 Jahre alt
   - dunkle Jacke mit Kapuze über dem Kopf
   - dunkle Hose
   - schwarzer Mundschutz

2. und 3. Person:

   - ca. 1.65m groß
   - 17-18 Jahre alt
   - dunkle Jacken mit Kapuzen über dem Kopf
   - dunkle Hosen
   - schwarzer Mundschutz

Zeugen der Tat werden gebeten sich unter 02351-9099-0 mit der Polizeiwache in Lüdenscheid in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"