Aktuelles MYK / KO

Unfälle und Widerstand gegen Polizeibeamte in Lahnstein

 
 

Lahnstein (ots)

Lahnstein: Fahren ohne Versicherungsschutz

Bereits am Donnerstagabend den 15.10. wurden zwei junge Männer auf sog. E-Scootern in der Brückenstraße in Lahnstein ohne Versicherungsaufkleber festgestellt. Gegen beide wurden Verfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eröffnet. Zudem hatte einer der beiden Drogen konsumiert. Es wurde eine Blutprobe genommen und die beiden Scooter sichergestellt.

Dienstgebiet: Sieben Verkehrsunfälle am Wochenende

Bis zum Sonntagmorgen wurden der Dienststelle sieben Verkehrsunfälle gemeldet. Es blieb größtenteils bei Blechschäden. Bei einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall auf der B 260 in Höhe Friedrichssegen am Freitag gegen 13 Uhr wurde der junge Fahrer leicht verletzt. Zwischen Donnerstagmittag und Freitagmorgen wurde in Friedrichssegen in der Straße Ahlerhof ein geparkter weißer Kleinwagen der Caritas vermutlich durch einen vorbeifahrenden Lkw stark beschädigt. Aufgrund der Lackanhaftungen dürfte der Lkw-Anhänger hellblau gewesen sein. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, Hinweise telefonisch an die Polizei in Lahnstein zu übermitteln.

Lahnstein: Widerstand bei Personalienfeststellung

Am Samstagabend gegen 22 Uhr wurde eine Schlägerei in der Hochstraße in Oberlahnstein gemeldet. Bei der notwendigen Personalienfeststellung der Beteiligten verweigerte eine junge Dame die Angaben zu ihrer Person. Sie sollte daher auf die Dienststelle verbracht werden, wobei sie Widerstand leistete. Bei der Durchsetzung der Maßnahme wurde eine Polizeibeamtin leicht durch Schürfwunden verletzt. Gegen die Störerin wurde Strafanzeige erstattet.

Werbung




Werbung

Werbung

Werbung

Werbung