Aktuelles News NR / AK

Verkehrsunfall mit drei Verletzten und hohem Sachschaden

Am Freitag, 15.03.2019, 14:05 Uhr kam es in Daaden, an der Einmündung Im Schützenhof / Hachenburger Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 43jähriger Führer eines PKW fuhr auf einen verkehrsbedingt haltenden Kleinwagen einer 54jährigen Fahrerin auf, hierdurch bedingt wurde der Kleinwagen über den Einmündungsbereich geschleudert und kam in einem Schaufenster eines gegenüberliegenden Geschäftes zum Stehen.

Es wurden bei dem Zusammenstoß drei Personen verletzt, die ambulant im Krankenhaus Kirchen behandelt werden mussten. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf 29000 Euro geschätzt. Beim Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht auf Medikamenten- und/oder Drogenbeeinflussung bestand.

Polizeiinspektion Betzdorf

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Werbung