Aktuelles RLP

19-Jähriger stirbt bei Badeunfall im Baggersee

Germersheim – Tragisches Ende eines Schwimmausflugs! Ein 19-Jähriger ist am Freitag bei einem Badeunfall in einem Baggersee im rheinland-pfälzischen Germersheim gestorben.

Der junge Mann war nachmittags gemeinsam mit Freunden im Ortsteil Sondernheim am dortigen See schwimmen gegangen. Seine Kumpels mussten hilflos mit ansehen, wie der 19-Jährige im See plötzlich unterging und nicht wieder auftauchte.

Trotz sofortigen Eingreifens der alarmierten Einsatzkräfte, kam jede Hilfe für den jungen Mann zu spät. Taucher der DLRG konnten den Schwimmer nur noch leblos unter Wasser treibend bergen. Die eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Die Umstände des Badeunfalls sind bislang unklar.
Am Montag soll entschieden werden, ob eine rechtsmedizinische Untersuchung erfolgt, so ein Sprecher der Polizei.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung