BremenFahndung

Attacke mit möglicher Buttersäure – Polizei sucht Hinweise

Werbung

Bremen

Unbekannte hinterließen am Montagabend in Bremen Mitte vor einem queeren Beratungszentrum eine stinkende und reizende Säure.

Fünf Männer hielten sich im Café des Zentrums in der Theodor-Körner-Straße auf und stellten plötzlich einen sehr unangenehmen Geruch fest. Ihnen wurde übel und sie gingen nach draußen. Vor dem Eingangsbereich waren die Reste einer Flüssigkeit, vermutlich Buttersäure, verteilt. Die Einsatzkräfte der Polizei sicherten Spuren, der Staatsschutz der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft einen homophoben Hintergrund.

Die Polizei fragt: Wer hat am Montagabend gegen 21.30 Uhr in der Theodor-Körner-Straße verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Ähnliche Artikel