BerlinFahndung

Bahnhof Berlin- Ostbahnhof – Körperverletzung – Fotofahndung

Werbung

Am 14. Juni 2020 gegen 20.49 Uhr schlug der unbekannte Täter dem Geschädigten mit einem Faustschlag im Osttunnel des Berliner Ostbahnhofes, sodass dieser mit dem Kopf gegen eine Wand prallte, ohnmächtig zu Boden stürzte, stark blutete und in ein Krankenhaus verbracht werden musste.

Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Tiergarten- Berlin die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern des unbekannten Tatverdächtigen sowie seines unbekannten Begleiters als Zeugen an.

  • Wer kennt die Personen auf den Lichtbildern?

    der Tatverdächtige 


    der unbekannte Zeuge 

  • Wer kann Hinweise zu deren Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Berlin- Ostbahnhof unter der Telefonnummer 030/ 2936188- 15
(außerhalb der Dienstzeiten – 030/ 297779 – 0) entgegen.

Alternativ werden unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder durch jede andere Bundespolizeidienststelle Hinweise entgegengenommen.

Ähnliche Artikel