AktuellesBremenNews

Bremen: Überfall im Parkhaus

Werbung
Ort: 	Bremen-Mitte, OT Altstadt, Katharinenstraße
Zeit: 	14.05.2022, 20 Uhr

Ein Trio überfiel am Samstagabend in einem Parkhaus in der Bremer Innenstadt einen 61-Jährigen und seine 67 Jahre alte Begleiterin. Da sich der Bremer zur Wehr setzte, scheiterte der Raub.

Das Paar war gerade im Begriff, das Parkticket im Parkhaus in der Katharinenstraße zu bezahlen, als es von den drei Männern bedrängt wurde. Das Trio versuchte zunächst die wertvolle Rolex vom Arm des 61-Jährigen zu reißen, was dieser jedoch verhinderte. Im weiteren Verlauf entwickelte sich eine Rangelei, bei der die Angreifer vergeblich versuchten, das Portemonnaie des Bremers, sowie den mitgeführten Malteser-Hund zu rauben. Die Frau rief lautstark um Hilfe, Gäste aus einer benachbarten Gaststätte eilten hinzu, die Räuber flüchteten ohne Beute. Der 61 Jahre alte Mann zog sich leichte Verletzungen zu, verzichtete aber auf einen Rettungswagen.

Die Angreifer wurden als etwa 20 Jahre alt, 170 bis 180 Zentimeter groß beschrieben. Sie trugen alle schwarze Basecaps, schwarze Kleidung und hatten einen dunklen Teint. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"