BN / SU

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoss auf der L493 – Polizei sucht Zeugen

 
 

Bonn (ots)

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei sucht Zeugen nach einem Frontalzusammenstoß zweier PKW von Montag (10.08.2020) auf der Landstraße 493 bei Swisttal-Morenhoven.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war ein 18-jähriger Autofahrer gegen 18:00 Uhr dort aus Richtung Peppenhoven in Richtung Morenhoven unterwegs. Kurz vor der Ortseinfahrt Morenhoven stieß er auf gerader Strecke frontal mit dem Wagen eines ebenfalls 18-Jährigen zusammen, der ihm entgegen kam.
Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist die Unfallursache völlig unklar – beide beteiligten Fahrzeugführer machen gegensätzliche Aussagen zum Unfallhergang.

Die beiden 18-jährigen Männer sowie ein 15-jähriger Beifahrer wurden bei der Kollision schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die Polizei stellte die beiden Unfallfahrzeuge sicher. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei den Ermittlern des Verkehrskommissariats 2 unter der Rufnummer 0228 15-0 zu melden.

Werbung




Werbung

Werbung

Werbung