Aktuelles MYK / KO News

Fußgänger verletzt und einfach abgehauen

Am 10.06.2020 gegen 16:10 Uhr kam es in der Gartenstraße in Niederwerth zu einer Verkehrsunfallflucht mit einem leicht verletzten 19-jährigen Fußgänger. Ein unbekannter PKW-Fahrer befuhr mit seinem PKW die Gartenstraße in Fahrtrichtung Rheinstraße und touchierte beim Vorbeifahren den Fußgänger.

Dabei zog der Fußgänger sich leichte Verletzungen zu. Im Anschluss setzte der Fahrer seine Fahrt in unbekannte Richtung fort, ohne seinen obliegenden Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen PKW, Kombi handeln. Der PKW-Fahrer soll dunkelhaarig, mittleren Alters und Brillenträger gewesen sein.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bendorf in Verbindung zu setzen.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung