Köln NRW

Fußgängerin von Renault erfasst und schwer verletzt

 
 

Köln (ots)

Eine 17-Jährige ist am Donnerstagmorgen (13. August) bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Quettingen von einer Renault-Fahrerin (20) erfasst worden. Rettungskräfte brachten sie mit schweren Kopfverletzungen in eine Kölner Klinik.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die 20-Jährige gegen 7 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Lützenkirchener Straße in Richtung Opladen. An der Kreuzung zur Feldstraße erfasste sie die 17-Jährige. Nach Zeugenaussagen soll die Jugendliche trotz Rotlicht der Fußgängerampel auf die Straße getreten sein. Für den Rettungseinsatz und die Unfallaufnahme sperrten Polizisten die Lützenkirchener Straße bis 9 Uhr. (mw/de)

Werbung




Werbung

Werbung

Werbung