FahndungHessen

Großflächige Schmierereien an abgestellten Zug – Zeugen gesucht

Werbung

 

 

Bad Wildungen (Landkreis Waldeck-Frankenberg)

Bislang Unbekannte haben im Bahnhof Bad Wildungen einen am Gleis 3 abgestellten Zug der Kurhessenbahn großflächig mit Farbe besprüht. Insgesamt verunreinigten die Sprayer eine Fläche von rund 40 Quadratmetern.

Ein Bahnmitarbeiter entdeckte gestern (14.7.) die Schmierereien und verständigte die Bundespolizei. Die genaue Tatzeit muss noch ermittelt werden.

Der angerichtete Schaden liegt bei rund 3000 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugenhinweise sind unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de erbeten.

Ähnliche Artikel