AktuellesNewsSchleswig-Holstein

Junge Ladendiebe erwischt

Itzehohe

Werbung

Am Dienstagabend hat der Mitarbeiter eines Supermarktes in Itzehoe zwei jugendliche Diebe erwischt. Einer von ihnen hatte ein Tierabwehrspray dabei und wird sich deshalb wegen des Diebstahles mit Waffen verantworten müssen.

Gegen 20.00 Uhr beobachtete der Zeuge einen 16- und einen 17-Jährigen, die bei Kaufland Lebensmittel und Drogerieartikel in einen Rucksack und in eine Tüte steckten und sich mit den Waren durch den Kassenbereich begaben, ohne dort zu bezahlen. Der Mann sprach die jungen Herren an und brachte sie bis zum Eintreffen der Polizei in sein Büro. Bei den Beschuldigten fanden die Beamten weitere Artikel, die vermutlich ebenfalls aus einem Diebstahl stammten sowie ein Tierabwehrspray. Zur Klärung der Identität der Jugendlichen, die kein Deutsch sprachen, brachten die Polizisten das Duo zum Revier. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen die Polizisten die Personen wieder. Einer von ihnen stammte aus Hamburg.

Die Beschuldigten werden sich wegen des Diebstahls verantworten müssen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"