Bochum

Kind (5) mit Fahrrad bei Unfall verletzt

Werbung

Kind (5) mit Fahrrad bei Unfall verletzt

Bochum

Am 28. Februar, gegen 17.45 Uhr, kam es in Bochum auf der Alleestraße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 31-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Auto auf der Alleestraße in Richtung Wattenscheid.

In Höhe der Hausnummer 144 fuhr plötzlich ein 5-jähriger Bochumer Junge aus einer Ausfahrt mit seinem Fahrrad auf die Fahrbahn.
Trotz Vollbremsung des Bochumers kam es zu einer Kollision.

Das Kind wurde leicht verletzt in Begleitung der Mutter mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"