AktuellesNR / AKWW / EMS

Missbrauch von Notrufen

Werbung
 
 

Altenkirchen (ots)

Am Sonntagmorgen, 03.01.2021, um 10:50 Uhr löste die Meldung eines Wohnungsbrandes in Altenkirchen, Ortsteil Leuzbach, einen Großeinsatz für die Freiwilligen Feuerwehren von Altenkirchen und Neitersen, den Rettungsdienst und die Polizei aus. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass ein Betrunkener den Brand erfunden hatte. Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen des Missbrauchs von Notrufen erstattet. Weiterhin hat er die Kosten des Einsatzes zu tragen.

Ähnliche Artikel